Danke

Danke an Gabi Pfeiffer, Altersbeauftragte

Liebe Gabi

Im Sommer haben wir von dir die Nachricht erhalten, dass du mit der Arbeit als Altersbeauftragte aufhören möchtest. Das müssen wir akzeptieren obwohl dies sehr bedauernswert ist, denn du hast deine Arbeit sehr erfolgreich ausgeführt und wir sind dir dafür sehr dankbar.

Du hast so viel erreicht! Die wichtigsten Meilensteine deiner 5-jährigen Tätigkeit sind:

  • Demenz: 2016 Ausstellung mit Demenzbetroffenen im Seniorenzentrum Schüpfen und Kurs Demenz
  • Gedächtnis: 2018 Vorträge über „wie halte ich mein Gedächtnis fit“ und „Hilfe annehmen braucht Mut“ und Informationsstand an der Gewerbeausstellung in Rapperswil
  • Altersleitbild, Massnahmenplan: 2019 in drei Jahren entstand unter deiner kundigen Führung das neue Altersleitbild der drei Gemeinden Schüpfen, Grossaffoltern und Rapperswil mit dem Massnahmenplan
  • Auch neu erstellt wurde der Wegweiser zum gut älter werden und die Webseite senioreninfo-grs.ch
  • Viele Kurse wurden durchgeführt: Mobilität, Handy, Gedächtnis, Sport, etc.
  • An der Gewerbeausstellung in Grossaffoltern wurde über die Freiwilligenarbeit informiert

 

Von dir kam auch der motivierende Hinweis, mit dem nachbarlichen Fahrdienst, welcher schon bald in alle drei Gemeinde durchgeführt werden kann.

Du hast uns allen, den Gemeinden, den Alten und Jungen und den Seniorenräten und nicht zuletzt auch den Gemeinderäten so viel Gutes getan und uns den Horizont erweitert, wir sind dir dankbar und erinnern uns gerne, wie du dein Amt ausgeführt hast:

  • Liebevoll, zuvorkommend, mit vollem Einsatz und aus innerstem Herzen
  • Immer erreichbar, unermüdlich
  • Weitblickend und informativ und auch beharrlich

 

Wir haben es gespürt: Die Themen im Alter, der Mobilität, des Wohnens, der Freiwilligenarbeit sind dir nicht gleich und dafür hast du dich jederzeit eingesetzt und auch bei Rückschlägen nicht aufgegeben und hast dir Zeit genommen für die Menschen. Dank dir ist die „Altersarbeit“ ein Thema, welches erkannt und beachtet wird.

Geniesse die freie Zeit, die dir jetzt zusteht. Alles Gute und gute Gesundheit.

Die Gemeinderäte: Bernhard Uhr, Barbara Moser und Marco Prack

Danke an Ursula Hirschi, Seniorenrätin Schüpfen

Die Altersbeauftragte und der Seniorenrat danken Ursi Hirschi herzlich für ihr Mitarbeit im Seniorenrat während der letzten 5 Jahren, bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, bei der Bevölkerungsbefragung und dem Mitwirken im Prozess zum neuen Altersleitbild. 

Mit einem Jahresabonnement der Zeitschrift «Zeitlupe» wünschen wir Ursi Anregungen und entspannende Momente als Ausgleich zu ihrem Engagement, das nun der eigenen Familie gilt.

 

Gabi Pfeiffer